Univers

IMG_0788

Name Univers
JG 2008
Rasse Connemara
Farbe Dunkelbraun
Mutter Primrose Schueracher
Vater Dream of Aulne

 

Univers ist sehr lieb und anhänglich.  Durch das Ausritt-Trainig lernte er viel neues kennen und es freute mich sehr, dass er Freude am Ausreiten bekam!

Mehr:
Da Univers sich problemlos mit anderen Pferden und Ponys integrieren liess, fühlte er sich schon sehr bald bei uns wohl.
Er lernte viel Neues kennen und reagierte nach und nach viel feiner auf die Hilfengebungen in der Bodenarbeit. 
Mit dem Reiten im Gelände überwanden wir zusammen einige „Hidernisse oder Angstmachende“ Stellen – zu Beginn als Handpferd, – später war es dann auch alleine möglich. 🙂
Heute kann die Besitzerin mit Univers alleine ausreiten (über 2Stunden und mehr)!
Das freut mich persönlich ganz besonders! 

Merlin

P1030541
Glücklich auf der Weide
Name Merlin
JG 2009
Rasse Mini – Shetland
Farbe Dunkelfuchs
Mutter Mini – Shetland (Fuchsstute)
Vater Mini – Shetland (Tigerschecke)

 

Merlin ist ein ganz kleiner lustiger Mini – Shetland – Wallach.

Mehr:

Merlin kam bereits mit 1 1/2 Jahren zu uns. Er versteht sich sehr gut mit Leika, welche aber 30 Jahre älter ist als er!!!

Da er immer noch verspielt ist und  sehr gerne Kunststücke macht, wird es mit ihm nie langweilig. Für die Bodenarbeit mit Kindern kann ich ihn gut einsetzen. Mit ihm könnte man viele Zirkuslektionen trainieren. Livia würde es bestimmt freuen, denn sie hat besonders Freude an ihm 🙂 !

 

Steffi

P1030679
Sportlicher Trab 😉
Name Steffi
JG 2010
Rasse Welsh
Farbe Fuchs
Mutter Welsh
Vater Kilian

 

Das neugierige, liebe und sportliche Pony kam zu mir in das Strassenverkehrs-Training. Das regelmässige Üben war für Steffi sehr wichtig, denn sie fühlte sich noch sehr unsicher, wenn z.B. ein Lastwagen dicht an ihr vorbei fuhr.

Mehr:

Steffi gewöhnte sich schnell an die für sie noch ungewohnten Kommandos und den Strassenverkehr. Trotzdem ist es doch noch immer nicht ganz gefestigt, wenn lauter Lärm, z.B. Motormäher oder Laubbläser in ihrer Umgebung laufen, noch nicht sicher. Dies wird sich aber bestimmt noch ändern!

Nachdem die Bodenarbeit und das Longieren für Steffi auch Spass machten, hatte ich das Angebot von der Besitzerin, das ich Steffi nun auch mit Kindern einsetzen könne, wenn ich dies möchte. Dies tat ich sehr gerne, denn ich war gespannt, ob Steffi schon soweit war. Steffi benahm sich überraschend vorbildlich. Da die Besitzerin nun Mutter ist und weiss, dass es Steffi bei uns gut hat, ist das eine optimale Lösung!!!

Steffi kann ich sehr gut an der Hand fürs Ausreiten mitnehmen. Für den Reitunterricht ist sie immer sehr motiviert und es ist schön, dass ich nun vom kleinen Merlin bis zum grössten Pony (Steffi) eine Auswahl an unterschiedlicnen Grössen der Ponys für die Kinder habe!

Gerne möchte ich Steffi noch Einfahren und mit ihr an einem Fahrturnier teilnehmen.

 

 

Max

Max
Max
Name Max
JG 2008
Rasse Shetland
Farbe Fuchsschecke
Mutter Shetland
Vater Shetland

 

Mehr:

Max ist voller Eifer und arbeitet willig mit. Er sieht richtig toll aus mit seiner Scheckzeichnung! Er hat sich bei uns schnell eingelebt und ich bilde Max weiterhin fürs Fahren aus. Ich besitze Max seit April 2013. Da er manchmal ein wenig übermütig ist und gerne schnell rennt, ist der korrekte Umgang mit ihm wichtig. Ich erfreue mich immer wieder an ihm, da er sehr gerne arbeitet. Es macht Spass, ihm zuzusehen, wenn er mit Minka spielt und er beim Longieren von Minka freiwillig im Kreis mitrennt. Die Longenarbeit gefällt ihm sehr. Mit den Kindern, welche in den Reitunterricht kommen, ist Max auch ein lieber :-).

Ich konnte mit Max im 2013 schon an vielen verschiedenen Prüfungen teilnehmen: Ein-und zweispänniges Punktefahren, Arbeitsparcours und Holzrücken.

Am schönsten Tag im Leben eines Hochzeitspaares durfte Max mit Minka zusammen von der Kirche bis zum Apéro das Wägeli ziehen….Auf weitere Hochzeitsgesellschaften würden wir (Max, Minka und ich)  uns freuen!

Minka

15.07.12 009
Schwungvoller Galopp
Name Minka
JG 1997
Rasse Shetland
Farbe Braun
Mutter Shetland
Vater Shetland

Mehr:

Minka arbeitet sehr gut an der Longe und ist ein ideales Pony für Kinder. Im Winter spanne ich sie vor den Schlitten und im Sommer spanne ich sie mit Max zusammen an die Kutsche. Da ich Minka das Longieren, die Bodenarbeit und das Reiten beigebracht habe, als sie 12-jährig war, ist sie ein echtes Talent! 🙂

Ich konnte mit Minka im 2013 schon an vielen verschiedenen Prüfungen teilnehmen: Ein-und zweispänniges Punktefahren, Arbeitsparcours und Holzrücken.

Am schönsten Tag im Leben eines Hochzeitspaares durfte Minka mit Max zusammen von der Kirche bis zum Apéro das Wägeli ziehen….Auf weitere Hochzeitsgesellschaften würden wir (Minka, Max und ich) uns freuen!

Da Minka fürs Leben gerne frisst, muss man bei ihr immer auf die Linie achten….zum Fressen gerne hat sie hartes Brot!

 

 

Alaska

IMG_1175
Alaska beim Schlitteln in Adelboden
Alaska und Minka im Auslauf
Alaska und Minka im Auslauf
Name Alaska
JG 1992
Rasse Mini Shetland
Farbe Schimmel
Mutter Leika
Vater Cäsar

Mehr:

Alaska wurde auf unserem Betrieb von Leika geboren. Mit ihr erlebte ich als Kind viel, z.B. das erste „Rutschbahnerlebnis über den Hals hinunter“ oder das „Böcklispringen über die Kruppe“ oder das Vollmondreiten im Schnee mit einem weissen Rock….

Sie diente für mich viele Jahre als Reitschulpony. Ich nahm mit ihr an 2 Patrouillenritten und an einer Fasnacht als Indianer teil oder fuhr mit dem Wägeli an eine Hochzeit etc… Leider wurde Alaska mit 20 Jahren von dem Schimmelkrebs eingeholt und lebt nur noch in den Erinnerungen bei mir!

Leika

........ im Sommer ohne Decke ist Leika am Umherspazieren
……. im Sommer ohne Decke ist Leika am Umherspazieren
Leika mit Decke 2013
Egal ob im Winter mit warmer Decke oder…..
Name Leika
JG 1979
Rasse Mini Shetland
Farbe Schimmel
Mutter  Mini Shetland
Vater  Mini Shetland

Mehr:

Leika gehört seit 1989 zu unserem Betrieb! Sie hat unter anderem beim Schulsportprogramm oder bei verschiedenen Ponyreit-Anlässen schon X Kindern die Freude am Reiten / Rund ums Pony etc. vermittelt. Immer mit unendlicher Geduld liess sie das Putzen, Waschen, Mähne Einflechten, Indianerspielen, Schulumzüge und einen Start an einem Patrouillenritt und noch vieles mehr über sich ergehen! Sie ist nun pensioniert und geniesst das freie Leben rund ums Haus herum! Da sie bei jedem Wetter liebend gerne das Hofpony (anstatt Hofhund) spielt, habe ich ihr im Jahr 2011 eine Winterdecke gekauft ….. 🙂

Ich lernte durch Leika das Reiten und durfte sehr viel Freude erleben, als Leika das Fohlen Alaska im Jahr 1992 bekam!

Zum ersten mal durfte ich ein Pony fürs Reiten vorbereiten und auch einfahren.

An Hochzeiten, an der Fasnacht und an vielen Kinderreitstunden, welche ich erteilte, nahmen die beiden Ponys teil. Sogar das 4-Spännige Fahren durfte ich erleben und mit Leika und Alaska die 2 Ferienponys ausfahren!

Leider wurde Alaska als sie 20 Jahre alt war (2012) von der bekannten Schimmelkrebs Krankheit eingeholt. Sie lebt nun in meinen vielen Erinnerungen weiter!