Lady

20150713_202806
Lady = Happy
Name  Dentviews First Lady
Rufname  Lady
JG  2010
Rasse  Fellpony
Farbe  Dunkelbraun
Mutter  Fellpony
Vater  Fellpony

Lady ist für ein Fellpony speziell fein gebaut und hat dadurch auch dementsprechend einen feinen Kopf und Gliedmassen.

Mehr:

Sie hat einen weichen Gang und hat Ausdauer.
Da sie das Ausreiten sehr mag, dafür die Arbeit auf dem Viereck nicht so liebt, kam sie zu mir ins Training.
Da sie schnell lernt, dauerte es nicht lange, bis sie auch willig und fleissig auf dem Reitplatz beim Reiten und Longieren in allen Gangarten mitmachte! Sie ist auch lieb zu Kindern und konnte auch im Unterricht problemlos eingesetzt werden. 🙂
Strassenverkehr kennt Lady nun auch, wo sie aber noch dazu lernen wird und kann.
Es freut mich sehr, dass nun auch die Besitzerin auf dem Viereck mit Lady gut reiten kann und so wünsche ich ihr und ihrer Familie für die Zukunft viel Freude mit Lady!

Lucky

20150616_100905 - Kopie
Lucky ganz Neugierig
Name Lucky
JG 2003
Rasse Freiberger
Farbe Fuchs
Mutter Lotti
Vater Legal

 

Lucky ist ein sehr liebes und intelligentes Pferd.

 

Mehr:

Er wurde als Freizeitpferd zusammen mit einem anderen Wallach im Berner Oberland eingesetzt. Nachdem er längere Zeit in einer Herde  auf der Weide leben durfte, fand Lucky eine neue Besitzerin.  Zusammen mit einer Stute ist er nun in einem Offenstall und wird wieder neu herausgefordert und darf etwas leisten! Er macht sehr gerne mit und ist auch beim Ausreiten ganz brav! 😉 Mit ihm ohne  Sattel zu reiten oder auch zu longieren macht  sehr viel Spass.

Ich musste vor allem das Galoppieren und die Grundlage beim Führen trainieren.

Dass er so lieb und brav ist, freut mich ganz besonders für die Besitzerin, denn es ist ihr erstes eigenes Pferd und sie kann mit Lucky noch viel lernen.

 

Univers

IMG_0788

Name Univers
JG 2008
Rasse Connemara
Farbe Dunkelbraun
Mutter Primrose Schueracher
Vater Dream of Aulne

 

Univers ist sehr lieb und anhänglich.  Durch das Ausritt-Trainig lernte er viel neues kennen und es freute mich sehr, dass er Freude am Ausreiten bekam!

Mehr:
Da Univers sich problemlos mit anderen Pferden und Ponys integrieren liess, fühlte er sich schon sehr bald bei uns wohl.
Er lernte viel Neues kennen und reagierte nach und nach viel feiner auf die Hilfengebungen in der Bodenarbeit. 
Mit dem Reiten im Gelände überwanden wir zusammen einige „Hidernisse oder Angstmachende“ Stellen – zu Beginn als Handpferd, – später war es dann auch alleine möglich. 🙂
Heute kann die Besitzerin mit Univers alleine ausreiten (über 2Stunden und mehr)!
Das freut mich persönlich ganz besonders! 

Chelayo

IMG-20150711-WA0001
Nicht nur die Farbe ist speziell, sondern auch der Sattel…
Name Chelayo
JG 2011
Rasse Andalusier
Farbe Fuchsschecke
Mutter India (Andalusierin)
Vater Andalusier

 

Chelayo ist wegen seiner speziellen Farbe ein atypischer Andalusier.

Mehr:
Als er zu mir in die Grundausbildung kam, war Chelayo noch sehr verspielt! Das Putzen gefiel ihm sehr gut, doch das Satteln und Zäumen weniger…. Dies benötigte viel Geduld und Zeit, welche ich ihm gab, da das Pferd das Ausbildungstempo bestimmt! Nur durch Vertrauen zum Menschen können sich solche Dinge wieder problemlos legen und die Aufgabe klappt nach einigen Trainingseinheiten tip top!!!
Heute gehören diese Abläufe für Chelayo zur Selbstverständlichkeit und auf ihm ist es sehr schön zu Reiten!!
Das Gangwerk ist in allen 3 Gangarten gut ausgeprägt und er hat raumgreifende und schöne Gänge!
Mich freut es immer wieder, mit ihm zu arbeiten, da er sich an das „richtige Leben“ nach der Fohlenweide gewöhnt hat.
Auf den ersten Ausritt, welche die Besitzerin mit ihm machen wird, bin ich schon sehr gespannt!

Merlin

P1030541
Glücklich auf der Weide
Name Merlin
JG 2009
Rasse Mini – Shetland
Farbe Dunkelfuchs
Mutter Mini – Shetland (Fuchsstute)
Vater Mini – Shetland (Tigerschecke)

 

Merlin ist ein ganz kleiner lustiger Mini – Shetland – Wallach.

Mehr:

Merlin kam bereits mit 1 1/2 Jahren zu uns. Er versteht sich sehr gut mit Leika, welche aber 30 Jahre älter ist als er!!!

Da er immer noch verspielt ist und  sehr gerne Kunststücke macht, wird es mit ihm nie langweilig. Für die Bodenarbeit mit Kindern kann ich ihn gut einsetzen. Mit ihm könnte man viele Zirkuslektionen trainieren. Livia würde es bestimmt freuen, denn sie hat besonders Freude an ihm 🙂 !

 

Nick

20141126_140632-1
Nick ganz aufmerksam!
Name Nick
JG 2010
Rasse Freiberger
Farbe Hellfuchs
Mutter Neptune-des-Champs
Vater Valbella

 

 

Mehr:

Diesen „freundlichen“ Wallach durfte ich von Grund auf ausbilden und es war schon bald möglich, mit ihm zu zweit ins Gelände zu gehen. Da er später als Freizeitpferd eingesetzt wurde, war es mir wichtig, Nick nach den Wünschen des Besitzers auszubilden. Die Arbeit hat mich erfreut, da er sehr willig und mit vollem Eifer dabei war. Für die Zukunft wünsche ich Nick und seinem Besitzer noch viele schöne Ausritte!

Im Sommer 2014 durfte Nick wieder zu uns kommen :-). Nebst dem Galopptraining darf ich Nick zusätzlich in Reitstunden einsetzen. Es freut mich sehr, dass sich die Leute, welche sich für die Reitbeteiligung von Nick entschieden haben, sich so gut um ihn kümmern! Nick ist auch für sie ein toller Lehrer, denn er hat einen sehr guten Charakter und ist motiviert mitzumachen.

 

 

 

 

 

Asterix

20140929_172809
Asterix am grasen
Name Asterix
JG 2010
Rasse CH – Warmblut
Farbe Braunschecke
Mutter Warmblut
Vater Warmblut

 

Asterix ist ein sehr grosses und liebes Pferd.

 

Mehr:
Er hat sehr raumgreifende Gänge. Während seiner Ausbildungszeit konnte ich den Galopp durch fleissiges Training stabilisieren. Auch konnte ich viele andere Dinge, die Asterix noch nicht kannte, mit ihm üben.
Er hat viel Geduld und nun freue ich mich, dass die Besitzer-Familie, welche Asterix nun schon eine Weile hat, sich an ihm erfreuen kann!

Steffi

P1030679
Sportlicher Trab 😉
Name Steffi
JG 2010
Rasse Welsh
Farbe Fuchs
Mutter Welsh
Vater Kilian

 

Das neugierige, liebe und sportliche Pony kam zu mir in das Strassenverkehrs-Training. Das regelmässige Üben war für Steffi sehr wichtig, denn sie fühlte sich noch sehr unsicher, wenn z.B. ein Lastwagen dicht an ihr vorbei fuhr.

Mehr:

Steffi gewöhnte sich schnell an die für sie noch ungewohnten Kommandos und den Strassenverkehr. Trotzdem ist es doch noch immer nicht ganz gefestigt, wenn lauter Lärm, z.B. Motormäher oder Laubbläser in ihrer Umgebung laufen, noch nicht sicher. Dies wird sich aber bestimmt noch ändern!

Nachdem die Bodenarbeit und das Longieren für Steffi auch Spass machten, hatte ich das Angebot von der Besitzerin, das ich Steffi nun auch mit Kindern einsetzen könne, wenn ich dies möchte. Dies tat ich sehr gerne, denn ich war gespannt, ob Steffi schon soweit war. Steffi benahm sich überraschend vorbildlich. Da die Besitzerin nun Mutter ist und weiss, dass es Steffi bei uns gut hat, ist das eine optimale Lösung!!!

Steffi kann ich sehr gut an der Hand fürs Ausreiten mitnehmen. Für den Reitunterricht ist sie immer sehr motiviert und es ist schön, dass ich nun vom kleinen Merlin bis zum grössten Pony (Steffi) eine Auswahl an unterschiedlicnen Grössen der Ponys für die Kinder habe!

Gerne möchte ich Steffi noch Einfahren und mit ihr an einem Fahrturnier teilnehmen.

 

 

Sterling

P1030900
Nicht nur Sterling ist zufrieden… 🙂
Name Sterling
JG 2006
Rasse Haflinger
Farbe Hellfuchs
Mutter Ariane
Vater Stern

Sterling ist ein aufgeweckter und sehr ansprechender Haflingerwallach.
Er hat in der Zeit, als er bei mir in der Ausbildung war, noch vieles dazugelernt.
Das gezielte Ausreiten und das regelmässige Longier- und Reittraining auf dem Reitplatz förderten Sterling. Der Aufwand hat sich gelohnt, denn man kann ihn heute sogar auch ohne Sattel reiten.

Mehr:
Es freut mich sehr, dass ich Sterling und die Besitzerin immer noch regelmässig sehe, nachdem er wieder in seinem ehemaligen Stall steht. Auch der Reitbeteiligung darf ich weiterhin regelmässig Unterricht erteilen. Die Fortschritte von Reiterinnen und Pferd sind für mich immmer wieder schöne Erlebnisse und deuten auf eine gute Zusammenarbeit aller Parteien hin!

Floris

Floris
Floris und ich
Name Floris
JG 2009
Rasse Friese
Farbe Rappe
Mutter Maaike von de Luchtenburg Hoeve
Vater Wikke 404

 

Mehr:
Floris ist ein wunderschöner Friese und er hat sehr schöne Gänge!
Ich freute mich, dass ich Floris in den Bereichen Bodenarbeit, Galopparbeit und Geländetraining
weiterbilden durfte.
Er lernt schnell und ist sehr athletisch bei der Stangenarbeit.
Der Besitzerin Nicola Ramseier wünsche ich weiterhin viel Freude und Erfolg mit ihrem tollen Pferd!